Allegra tourismus
allegra-search-icon.png

WHAT ARE YOU LOOKING FOR?

Weshalb lohnen sich überregionale Projekte?

By: Olivia Schoch June 14, 2018

Es ist ganz einfach: Wenn zwei zusammenspannen, wird das Angebot vielfältiger und es können doppelt so viele Kräfte freigesetzt werden. Was dem Einen fehlt, kann der Andere vielleicht bieten. Gemeinsam können sie Ressourcen planen und eine Arbeitsteilung vornehmen. Und gegenseitig können sie sich inspirieren, sich den Spiegel vorhalten und gemeinsam wachsen. Das ist das Konzept der Partnerschaft – in einer privaten und in einer geschäftlichen Beziehung. Was nun, wenn sich ganz viele zusammentun, ganz viele Regionen, die Mountainbike-Tourismus zum Ziel haben?

More

Topics: mountain bike, economic impact, destinations, unterhalt, trail, tourisme, construction, partner

Worin liegt der Wert und was bringt Mountainbike Tourismus?

By: Olivia Schoch May 30, 2018

Mountainbike-Tourismus ist längst zu einem Wirtschaftszweig herangewachsen. Dennoch hören wir die Frage oft: Was ist der Wert von Mountainbike-Tourismus? Hinterfragen ist gut. Und die Antwort ist so offen wie die Frage: Es kommt darauf an! Was jedoch klar ist: Wenn sich Mountainbike-Tourismus nicht rentiert, dann ist das in den allermeisten Fällen selbstverursacht. 

More

Topics: mountain bike, economic impact, destinations, sanierung, unterhalt, trail, tourisme, construction

eMTB-Tourismus Studientage 2018 - Es gilt, noch größer zu denken

By: Sissi Pärsch May 22, 2018

Am 12./13. April 2018 fanden in Latsch die zweiten eMTB-Tourismus Studientage statt. Ziel war es, die länderübergreifende Vernetzung und Professionalisierung des eMTB-Tourismussegments weiter zu intensivieren. Das gelang mit über 80 Vertretern aus Industrie, Tourismus und Medien. Das Fazit am Ende der beiden Studientage: Mit der eBewegung muss man weit über den Bike-Tellerrand hinausdenken.

More

Topics: emtb, e-mountainbike

Weshalb braucht es eine neue Art von Unterhalt auf Wander- und Mountainbikewegen?

By: Olivia Schoch May 01, 2018

Als Mountainbiker geniessen wir heuer ganz selbstverständlich Pfade in den Alpen, die bereits seit vielen Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten bestehen. Ursprünglich wurden diese aber nicht zum Mountainbiken und auch nicht unbedingt zum Wandern geschaffen, sondern als Fortbewegungs- und Transportwege für Landwirtschaft, Handel und Schmuggel sowie auch zu Kriegszwecken. Es ist beeindruckend, dass so alte Naturstrassen heute noch in dieser Qualität bestehen bleiben. Das tun sie aber nur dank aufwändiger Unterhaltsarbeit. Und hierfür kennen wir neue Techniken, dessen Relevanz wir hier begreiflich machen.

More

Topics: mountain bike, emtb, destinations, unterhalt, trail, tourisme, construction

Wieviel kostet ein Mountainbiketrail?

By: Olivia Schoch April 11, 2018

Ein zufällig gewählter Mountainbiketrail ist zu Beginn ganz flüssig, wird dann aber immer enger, bis man regelmässig vom Rad steigen muss und sich dann irgendwann, das Bike auf dem Hinterrad durch das Dickicht stossend, fragt: Mountainbiketrail oder eher Wildschwein-Trampelpfad? Wer schon mal in der Toskana biken war, ausgenommen bei Ernesto Hutmacher natürlich, kennt dieses beklemmende Gefühl vermutlich. Wie gut das Wegenetz in der Schweiz doch ist, würdigt man spätestens dann. Und erst noch für Mountainbikes! Allerdings – dies hat jedoch seinen Preis. Wie viel unserer Erfahrung nach, Gemeinden und Tourismusdestinationen für einen Mountainbiketrail aufwerfen müssen und wovon die Kosten abhängig sind, wollen wir hier mit dir teilen.

More

Topics: mountain bike, trails, tourism, destinations, construction, costs

WANT TO RECEIVE OUR UPDATES
IN YOUR INBOX?